Sonntag, 22. Juli 2018

Anmeldung

Wer ist angemeldet

Aktuell sind 67 Gäste und ein Mitglied online

  • peter

Statistik

HeuteHeute760
GesternGestern1891
Diese WocheDiese Woche12261
Dieser MonatDieser Monat38796
AlleAlle1690267
Angmeldete Benutzer 1
Gäste 20

SG Wolfersweiler/Gimbw. II - SV Überroth II 0:5 (0:3)

4. Spieltag

SG Wolfersweiler/Gimbweiler II - SV Überroth II  0:5 (0:3)

Ü

 

Am vergangenen Wochenende führte die Reise der Bohnentalkicker nach Wolfersweiler. Mit dem Ziel die ersten 3 Punkte einzufahren und auf die Erfolgsspur der vergangenen Jahre zurückzufinden.

Von Beginn an bestimmte die Elf des Trainertandems Höwer/Maldener die Partie spielerisch gegen tiefstehende Gastgeber die sich nur aufs Verteidigen konzentrierten. Anfangs wurden die Torchancen, wie auch schon in den vergangenen Wochen, nicht genutzt. Doch nach rund 20 Minuten brach Dennis Ernst den Bann und erzielte per Kopf das 1:0. Nur wenig später schlenzte Mittelfeldakteur Maurice Junker das Leder in den rechten oberen Winkel. Kurz vor der Pause war es erneut der bärenstarke Dennis Ernst der das 3:0 erzielen konnte.

In Halbzeit zwei änderte sich am Spielverlauf wenig, die Gäste von der Großwies blieben das spielbestimmende Team. Nur konnte man sich nicht mehr so viele Chancen herausspielen. Mitte der zweiten Halbzeit konnte man dennoch nach einem Eckball von David Scheid und einem schönen Kopfball von Jörg Niehren das 4:0 erzielen. Den Schlusspunkt setzte erneut der starke Dennis Ernst, mit einem Tor Marke “Tor des Jahres” ließ er die Bohnentalkicker erneut jubeln. Aus Bequemlichkeit noch in der 90. Minute laufen zu müssen, zimmerte er den Ball volley aus rund 30 Metern unter den Giebel. Ein wahnsinnig schöner Treffer.

Fazit: Gutes Spiel - Gegen die Wölfe feierten die “kleenen“ Rierer die Rückkehr auf die Erfolgsspur, die sie im nächsten Spiel gegen die SG Gronig-Oberthal und in den darauffolgenden Spielen nicht mehr verlassen möchte.

 Ü

Startelf:

Volker Schnur - Sven Kroll, Fabian Berwanger, Jörg Niehren, Mario Junker - Jusef Hamdan, Maurice Junker, Yannik Veauthier, Patrick Treib - David Scheid, Dennis Ernst

Ü

Eingewechselt:

Kevin Quinten, Jannik Groß, Nicolas Bard, Tim Joos, Yannick Woll

Ü

Tore:

0:1 - Dennis Ernst,

0:2 - Maurice Junker,

0:3 - Dennis Ernst,

0:4 - Jörg Niehren,

0:5 - Dennis Ernst