Freitag, 20. September 2019

Anmeldung

Wer ist angemeldet

Aktuell sind 118 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

HeuteHeute343
GesternGestern2333
Diese WocheDiese Woche9767
Dieser MonatDieser Monat52262
AlleAlle2834027
Angmeldete Benutzer 0
Gäste 42

Frauen: SV Überroth - FC St. Wendel 1:1 (1:1)

20. Spieltag

Ü

Am vorletzten Spieltag der Saison empfingen unsere Damen die Gäste aus der Kreisstadt St. Wendel. Aufgrund des Norweger-Modells traten die Teams mit jeweils 9 Spielerinnen gegeneinader an. 
Unsere Mannschaft begann fokussiert und kam zunächst vermehrt über die rechte Mittelfeldspielerin Laura Groß zu sehenswerten Aktionen. Hierbei fehlte jedoch zumeist die Konsequenz im letzten Pass, sodass wenig konkrete Torchancen heraussprangen. Wie so oft diese Saison sollte sich dies kurze Zeit später rächen. Nach einem Standard konnten die Damen des SVÜ den Ball nicht entscheidend klären, sodass eine Gegnerin per platziertem Schuss aus 16m unserer Torhüterin Lesley keine Chance ließ. Dieser etwas unglückliche Rückstand verunsicherte unsere Mädels jedoch keineswegs. Nach einem Eckball war es Hanna Wilhelm, die einen nicht konsequent geklärten Ball, per sehenswertem Volleyschuss unhaltbar in die Maschen drosch.
In der zweiten Hälfte dominierte weiter der SVÜ. Diverse Chancen, zumeist aus Freistößen resultierend, ließen die notwendige Präzision vermissen. In der Folge setzte man sich noch zweimal gut durch und scheitere doch letztlich an der gegnerischen Torhüterin. Am Ende ging unseren Damen noch ein wenig die Luft aus, sodass das 1:1 auch den Endstand markierte und somit der erste Punktgewinn für die Damen aus der Kreisstadt heraussprang.
Fazit: Die SVÜ-Damen dominierten das Spiel über die gesamte Spielzeit. Ungewohnt für unsere Damen war vielleicht, dass sie das Spiel machen mussten, da die Gegnerinnen sehr defensiv standen. So fehlte es letztlich nur an Zielstrebigkeit in Strafraumnähe, die einen Sieg unserer Damen verhinderte. Im letzten Saisonspiel geht es am Sonntag zu Hause gegen die SG Nahe. Hier heißt es ein letztes Mal noch Kampfgeist vor der Sommerpause zu zeigen!

Startelf:

Lesley Nowara - Jasmin Helfenstein, Anna-Lisa Thies, Paulina Scherer - Chiara Kirsch (C), Salome Junker, India Bruns, Laura Groß - Hanna Wilhelm

Ü

Eingewechselt:

Stefanie Bost, Aylin Staub, Eva Backes, Katharina Scherer

Ü

Tor:

1:1 - Hanna Wilhelm