Donnerstag, 18. Januar 2018

Anmeldung

Wer ist angemeldet

Aktuell sind 102 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

HeuteHeute1740
GesternGestern1056
Diese WocheDiese Woche5040
Dieser MonatDieser Monat23797
AlleAlle1382527
Angmeldete Benutzer 0
Gäste 47

Vereinsabend 2008

                                      Gelungener Vereinsabend  2008  

 

Zum traditionellen jährlichen Vereinsabend konnte der 1. Vorsitzende Walter Kirsch über 

120 Vereinsmitglieder im Dorfgemeinschaftshaus in Überroth begrüßen. In diesem Jahr sollte es ein „ Griechischer Abend“ werden und entsprechend dem Motto gab es von der Fa. Müller aus Lindscheid ein sehr leckeres Essen und auch die Tischdekoration wurde dem Motto mehr als gerecht. Die von Peter Hubertus mit viel Liebe angefertigten Tischkarten gaben u.a. das Programm des Abends bekannt und vorweg, es war ein tolles Programm. Neben den Showtänzen und Tanzmusik war ausreichend Zeit für ein „ Schwätzchen“. Für die Unterhaltungs- und Tanzmusik sorgte die Band „Believe“ ( Stefan und Tanja) in gewohnter Manier. Die Gruppe „ Divanity“, 6 junge Mädels aus Überroth und Wadern, boten einen herrlichen und anschaulichen Hip-Hop Tanz. Auch in diesem Jahr standen wieder Ehrungen an, die vom Ehrenamtsbeauftragten Siegfried Zöhler zusammen mit dem 1. Vorsitzenden vorgenommen wurden:

                 Gold ( mehr als 40 Jahre): Erwin Wilhelm, Elmar Kappler und Jürgen Thurnes

                 Silber( mehr als 25 Jahre): Ralf Wendels und Franz Hassenteufel

                 Bronze(mehr als 10 Jahre): Pascal Peter

Absoluter Höhepunkt war dann der musikalische und tänzerische Auftritt der „KG Lach Mit“ aus Theley:  der über die Grenzen hinaus bekannte Saarländer Heinz Becker hatte einen Hauptpreis „ Eine Reise um die Welt“ gewonnen, und eben diese Weltreise wurde aufgeführt. Vornweg Heinz Becker ( unser Keeper Patrick Quasten) mit über 20 Personen boten eine sensationelle und anspruchsvolle Leistung, einfach Klasse!!

Nicht unerwähnt sollte noch ein Beitrag von 4 D-Jugendspieler/innen bleiben. Unter der Anleitung von Conny Wendels konnte man mit geringem Einsatz sein Glück an einer lebenden sogenannten „ Slot Machine“ versuchen. Der Gewinn der Aktion geht in die Jugendkasse, sehr vorbildlich und lobenswert. Lobenswert auch der unermüdliche Einsatz von Julia und Stefanie, die hinterm Buffet und auch im Saal für die Getränke sorgten.

Offensichtlich hatten unsere Vereinsmitglieder auch in diesem Jahr wieder viel Spaß an diesem Vereinsabend, der in dieser Form kaum noch von anderen Vereinen aus der näheren und weiteren Umgebung geboten wird.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die vorher ( Aufbau) während des Abends und nachher

( Aufräumarbeiten)  zu dieser gelungenen Veranstaltung beigetragen haben.

Der jährliche Vereinsabend, der von Vereinsseite mit hohem finanziellen Aufwand betrieben wird, soll ein Dankeschön an alle Mitglieder unserer großen Sportfamilie, aber auch an unsere Sponsoren sein.