Freitag, 21. September 2018

Anmeldung

Wer ist angemeldet

Aktuell sind 411 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

HeuteHeute1603
GesternGestern1416
Diese WocheDiese Woche13334
Dieser MonatDieser Monat39522
AlleAlle1809050
Angmeldete Benutzer 0
Gäste 133

SV Überroth belegt 2. Platz beim Sparkassen-Fairplay-Preis

Ü

Am vergangenen Montag (24.07.2017) fand zum 14. Mal die Preisverleihung des Sparkassen-Fairplay-Preises statt. Die Aktion "Sparkassen-Fairplay-Preis" wird vom Saarländischen Fußballverband und der Sparkassen-Finanzgruppe durchgeführt.

Zum Saisonabschluss 2016/2017 trafen sich Vertreter der 19 Preisträger-Mannschaften im Clubheim des TuS Lappentascherhof. Ausgezeichnet wurden nicht nur die fairsten Teams aller aufstiegsberechtigten Mannschaften von der Kreisliga bis zur Karlsberg-Liga Saarland, sondern auch die fairsten Mannschaften bei den Junioren C, B und A sowie die Frauen- und Mädchen-Mannschaften. Die Sieger wurden anhand eines Fairness-Kataloges – u.a. mit der Auswertung von roten und gelben Karten – ermittelt. Die Präsidentin des Sparkassenverbandes Saar, Cornelia Hoffmann-Bethscheider, und der Präsident des Saarländischen Fußballverbandes, Franz Josef Schumann, nahmen die Ehrungen vor und gratulierten den Mannschaften und auch dem Jahressieger der Sparkassen-Fairplay-Geste, Sven Reinig (Trainer SV Felsberg), ganz herzlich.

Die Sparkassen-Finanzgruppe stellte in diesem Jahr 10.000 € für die 19 Preisträger-Mannschaften zur Verfügung. Der SV Überroth belegte in der Saison 2016/2017 den zweiten Platz bei den aktiven Mannschaften und bekam dafür eine Urkunde und einen Scheck über 800 €. Sieger wurde die dritte Mannschaft der Spvgg. Quierschied.

Der SV Überroth gratuliert natürlich allen Preisträgern!

Ein weiterer Höhepunkt der Veranstaltung war der Auftritt des Zauberers Kalibo, der die Teilnehmer mit seiner Show begeisterte.Ü

Einen ausführlichen Bericht zu der Veranstaltung finden Sie HIER.

Ü

Fair Play SVÜ